• Reisezeitraum

    28.08.2019 – 02.09.2019

  • Reiseziel

    Lausanne,
    Schweiz

  • Preis

    ab 85,00 €

ITU World Triathlon Grand Final 2019 Lausanne (Schweiz)

Übernachtung im Hotel Agora Swiss Night Lausanne ***

In Lausanne werden im kommenden Jahr zum dritten Mal die Triathlon-Weltmeistertitel für die Elite und die Athleten der Altersklassen vergeben. Nach 1998 und 2006 wird vom 29. August bis 1. September 2019 in der Olympischen Hauptstadt einmal mehr um Medaillen gekämpft.

Für die Eliteathleten führt das Grand Final der ITU WM Serie, die im kommenden Jahr acht Wettkämpfe umfassen wird, über die Olympische Standard Distanz. Weiter werden am Genfersee auch die Medaillen in den Kategorien U23 und Junioren vergeben. Sowohl über die Standard- als auch über die halb so lange Sprintdistanz wird in den Altersklassen gestartet. WM-Medaillen werden auch in den Paratriathlon-Kategorien vergeben. Die Organisatoren rechnen im Rahmen der viertägigen WM mit über 2500 Teilnehmern.

Wir bieten Ihnen drei Hotels unterschiedlicher Kategorien in Lausanne an. Alle Hotels liegen nahe zum Start/Ziel-Bereich des Triathlons. Neben dem Hotel können Sie auch eine An- und Abreise ab/bis Frankfurt optional zubuchen.

85.00795.00

Auswahl zurücksetzen

Wichtige Kundeninformation

EU Formblatt des Veranstalters

Per Flieger nach Lausanne

Ab/bis Frankfurt bieten wir Ihnen optional eine Flugreise nach Genf mit Weiterfahrt per Bus nach Lausanne am 29. August und Abreise am 02. September an.
Diese Option ist als separates Produkt zubuchbar zu Ihrer Hotelbestellung.

Weitere Infos zur An-/Abreise per Flug finden Sie hier.

Reisepreis inkl. der im Angebot genannten Leistungen

  • Übernachtung im Hotel Agora Swiss Night Lausanne *** in der gebuchten Zimmerkategorie
  • Frühstück
  • Zimmerkategorie
  • Einzelzimmer
  • Doppelzimmer
  • Preis pro Zimmer und Nacht inkl. Frühstück
  • 159,00 €
  • 170,00 €

nicht eingeschlossen:

  • An-/Abreise Lausanne (ab/bis Frankfurt optional zubuchbar)
  • Transfers innerhalb von Lausanne zu Anmeldung/Wettkampf
  • Extras im Hotel
  • Reisekostenversicherung zur Absicherung von Stornokosten im Krankheitsfall (optional zubuchbar)
Reisekostenversicherung
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reisekostenversicherung zur Absicherung der Stornokosten im Krankheitsfall.
Das Angebot versteht sich vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Anmeldung!

Einreisebestimmungen Europa (Non Schengen)

Bei Reisen in europäische Nachbarstaaten, die nicht dem Schengener Abkommen zur Abschaffung der Grenzkontrollen angehören, ist für die Einreise deutscher Staatsbürger zwingend ein Ausweisdokument erforderlich. Dies kann ein Personalausweis oder Reisepass (auch Kinderreisepass) sein. Das Ausweisdokument muss bis zur Ausreise gültig sein.

Hotel Agora Swiss Night Lausanne ***

Das neue Hotel Agora Swiss Night wurde nach einer Total-Renovierung im Jahr 2013 neu eröffnet. Das neue Design des Hotels Agora erwartet Sie mit Swissness gepaart mit der Qualität eines 4*-Hotels nach internationalem Standard.

Das Hotel befindet sich in einem ruhigen Wohnquartier. Der Bahnhof ist jedoch nur 280m entfernt und auch der See ist in wenigen Minuten zu erreichen.

Zum Start/Ziel-Bereich des Triathlons sind es ca. 1,2 km.

Der Panorama-Frühstücksraum im Dachgeschoss bietet Ihnen eine atemberaubende Sicht auf die Alpen, den Genfersee sowie den Jura.

Die 147 hellen Zimmer verfügen über eine Klimaanlage, W-LAN (kostenfrei), Telefon, großer LCD – Fernseher, Safe, MInibar, Haartrockner, Tee- und Kaffeekocher sowie Bügelbrett und Bügeleisen.

Das Hotel verfügt über eine hoteleigene Tiefgarage (kostenpflichtig).
Alle Hotelgäste erhalten eine Transporkarte für freie Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im Grossraum Lausanne
Die Honesty Bar bietet kleine Snacks auch im Room Service. In der näheren Umgebung gibt es tolle Restaurants.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Sightseeing

Lausanne ist eine Stadt am Genfersee im französischsprachigen Kanton Waadt in der Schweiz. In der Stadt befinden sich der Hauptsitz des Internationalen Olympischen Komitees ebenso wie das Olympische Museum und der Olympische Park am Ufer des Sees. Abseits des Sees wartet die hügelige Altstadt mit mittelalterlichen Gassen voller kleiner Geschäfte und einer gotischen Kathedrale mit einer kunstvoll verzierten Fassade aus dem 12. Jahrhundert auf. Im Palais de Rumine aus dem 19. Jahrhundert sind Kunst- und Wissenschaftsmuseen untergebracht.